Prinzipiell „one face to the customer“.

Als Dienstleister, der sein Angebot konsequent aus der Kundenperspektive heraus auf- und ausgebaut hat, ist auch das Management ins Tagesgeschäft eingebunden. Unsere Kunden haben immer einen direkten Ansprechpartner in der Geschäftsführung und dadurch auch stets einen abgestimmten Lösungsvorschlag aus allen fünf Kompetenzfeldern. Ein weiterer Vorteil: Jeder hat sich über Jahre einen enormen Know-how-Vorsprung in Sachen Bewegtbild und Interaktion für B2B-Kunden erarbeitet – selbstredend bekommen Sie dieses Wissen immer automatisch dazu.

Jamal Khan

Jahrgang 1961. Nach kaufmännischer Lehre Abendgymnasium, danach Studium Marketing-Kommunikation. Startete 1985 als Texter in einer kleinen Werbeagentur, später Kreativ-GF in drei Top-Ten-Werbeagenturen und Mitgründer einer On- und Offline-Dialogagentur, die an ein Agentur-Network verkauft wurde. Gründete 2010 mit Stefan Klink UnityLivestream, aus der 2015 die heutige UnityRealtimeGroup hervorging. Seit Mai 2017 Vorstand Bewegtbild beim Deutschen Marketing Verband e.V.

xing-profile-buttonlinkedin-profile-button

Stefan Klink

Jahrgang 1964. Nach einer Lehre zum Elektroniker bildete er sich autodidaktisch weiter zum Kameramann und arbeitete über 20 Jahre für öffentlich-rechtliche und private TV-Sender. Er baute eine Filmproduktion auf und gehörte zu den Ersten in Deutschland, die Livestreaming von A bis Z aus einer Hand anboten. Gründete 2010 mit Jamal Khan UnityLivestream, aus der 2015 die heutige UnityRealtimeGroup hervorging.

xing-profile-buttonlinkedin-profile-button